DIE ANSICHTSSACHE STOLLENBÄCKEREI

Unsere Vorliebe für feine Backwaren dürfte sich bereits herumgesprochen haben – und in der Vorweihnachtszeit laufen wir dabei regelmäßig zur Höchstform auf. In bester Wichtelmanier schufen wir in diesem Jahr in dreizehn Stunden 100 Stollen aus Mehl, Hefe, Butter, Milch, Zucker, getrockneten Früchten, Mandeln und einem guten Schuss Rum. Und da nicht nur die Gestaltung wunderbarer Grußkarten zu unseren Vorlieben zählt, wählten wir gleich das bestmögliche Packaging für das diesjährige Weihnachtsgeschenk an unsere Kunden und backten den Stollen in passenden Gläsern.

Wir wünschen guten Appetit – dass die Stollen vorzüglich schmecken, haben wir natürlich schon ausgiebig getestet.

Das Rezept wollen wir nicht für uns behalten … Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten für 4 Portionen:

350 g Trockenfrüchte, (Feigen und Aprikosen)
1 Bio-Zitrone
125 g gehackte Mandeln
3 El Rum
500 g Mehl
40 g frische Hefe
60 g Zucker (+ 1 EL)
125 g lauwarme Milch
250 g weiche Butter (+ 7 EL)
75 g gemahlene Mandeln
2 Tl Puderzucker

Zubereitung:

1. Trockenfrüchte fein hacken. Schale von der Zitrone fein abreiben und mit den Trockenfrüchten und den Mandeln mischen. Mit dem Saft der Zitrone und Rum mischen. Über Nacht abgedeckt durchziehen lassen.

2. Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in die Vertiefung bröseln und mit 1 El Zucker, der lauwarmen Milch und etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig rühren. 60 g Zucker auf den Mehlrand streuen und die weiche Butter in Flöckchen auf dem Zucker verteilen. Die Schüssel mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min. gehen lassen.

3. Zutaten in der Schüssel so lange mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten, bis sich der Teig vom Boden löst. Eingeweichte Früchte mit den Händen unterkneten. Teig weitere 30 Min. abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 4 Weck- oder Twist-off-Gläser (à 500 ml) gründlich mit 2 El Butter fetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen.

5. Teig drei Viertel hoch in die Gläser füllen. Im heißen Ofen ca. 20-30 Min. backen. 5 El Butter in einem Topf zerlassen. Stollen sofort nach dem Backen mit Butter beträufeln, mit Puderzucker bestäuben und verschließen (Weckgläser mit Gummiringen, Deckel und Klammern, Twist-off-Gläser mit Deckel). Hält sich ca. 4 Wochen.

(Quelle: http://www.essen-und-trinken.de/rezept/375689/stollen-im-glas.html)